Erstellung von Jahresabschlüssen

Zum Abschluss eines jeden kaufmännischen Geschäftsjahres, müssen Unternehmen umfangreiche, rechnerische Jahresabschlüsse erstellen. Diese enthalten wichtige Informationen über die finanzielle Lage und den geschäftlichen Erfolg der Firma und geben Ihnen als Unternehmer, aber auch Ihren Gläubigern und potenziellen Investoren einen umfassenden Überblick. So bestimmen Jahresabschlüsse zum Beispiel die Dividenden-Ausschüttung an Anteilseigner, geben Auskunft über Schulden und die betriebswirtschaftliche Ertragslage. Darüber hinaus bilden die mit dem Jahresabschluss ausgewiesenen Daten die Grundlage für die Berechnung Ihrer Steuerlast.

Für uns ist Ihr Jahresabschluss allerdings mehr als pures Zahlenwerk – er ist ein Zeugnis Ihrer harten Arbeit und eine Erfolgsbilanz dessen, was Sie und Ihre Mitarbeiter geleistet haben. Als Ihr kompetenter Steuer-Experte unterstützen wir Sie gern bei Ihrer laufenden Buchhaltung sowie der Erstellung von Jahresabschlüssen, damit Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche bleibt.

Was enthält der Jahresabschluss?

Der Jahresabschluss ist Teil der handelsrechtlichen Rechnungslegung eines Unternehmens, die als Art Dokumentation des betrieblichen Geschehens gilt. Er besteht gemäß Handelsrecht mindestens aus Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), in manchen Fällen zusätzlich aus einem Anhang, bei mittelgroßen und großen Gesellschaften erweitert um einen Lagebericht. Für steuerliche Zwecke erstellen wir neben dem handelsrechtlichen einen gesonderter steuerrechtlichenr Jahresabschluss. Erstellungsfristen und Bilanzierungsvorschriften hängen hierbei von der Größe sowie der Rechtsform der Firma an.

Wer muss einen Jahresabschluss aufstellen?

Grundsätzlich müssen alle Kaufleute, die der Pflicht zur doppelten Buchführung unterliegen, laut Handelsgesetzbuch einen Jahresabschluss durchführen. Dazu zählen Kapitalgesellschaften, wie AG’s, GmbH’s und UG’s, sowie Personengesellschaften, wie GbR’s, OHG’s und KG’s, sowie eingetragene Einzelkaufleute. Für Nichtkaufleute regelt die Abgabenordnung anhand von Umsatz- und/oder Gewinngrenzen die Buchführungs- und somit die Pflicht zur Erstellung von steuerlichen Jahresabschlüssen.

Um kleineren Unternehmen die Buchhaltung zu erleichtern, sind Einzelkaufleute und Freiberufler von der Bilanzierungspflicht befreit, vorausgesetzt sie fallen unter die gesetzlich festgelegte Umsatz- oder Gewinngrenzen. Zum Jahresabschluss müssen diese lediglich eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung durchführen.

Wie wir Sie bei der Aufstellung Ihres Jahresabschlusses unterstützen?

Jahresabschlüsse und Steuererklärungen sind immer mit einer großen Menge Aufwand verbunden und setzen aufgrund ihrer Komplexität gewisse Kenntnisse voraus. Umfangreiche Vorarbeiten wie die Inventur, das Zusammenführen relevanter Daten und die Kontenprüfung sind notwendig, um sicherzustellen, dass die eigene Buchführung als ordnungsgemäß gilt und damit Sie selbst einen kompakten Überblick über die Lage Ihres Unternehmens erhalten.

Als erfahrener Steuerberater unterstützen wir Sie gern. Wir erstellen auf Basis Ihrer Finanzbuchhaltung den Jahresabschluss – oder für kleine Gewerbetreibende und Freiberufler die Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Zudem umfassen unsere Leistungen unter anderem Auseinandersetzungsbilanzen, Bilanzanalysen, Plausibilitätsbeurteilungen und Ergebnisoptimierungsvorschläge.

Gemeinsam werden wir so aus den Daten des vergangenen Jahres, Maßnahmen für die Zukunft ableiten und Vergleiche mit anderen Branchenkennzahlen ziehen können. Unser Anspruch ist es immer, Ihnen mithilfe eines übersichtlichen Jahresabschlusses eine eigenständige Grundlage für Ihre Finanzplanung zu liefern und Sie außerdem auf Gespräche mit Kreditgeber optimal vorzubereiten. Steuer- und betriebswirtschaftliche Beratung sollten Hand in Hand gehen, denn Unternehmensentscheidungen können zum Beispiel Einfluss auf Ihre steuerlichen Verpflichtungen haben und umgekehrt.

Müssen Sie für Ihr Unternehmen einen testierten Jahresabschluss aufstellen, können Sie zudem von unserem weitreichenden Netzwerk an Wirtschaftsprüfern profitieren. Wir werden Sie auch hier bei der Auswahl unterstützen und Sie während der Prüfung effizient begleiten.

Unser Ziel ist es, Ihnen Zeit und Nerven zu sparen sowie ein für Sie steueroptimiertes Ergebnis zu erreichen. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf eine transparente und vertrauensvolle Zusammenarbeit, denn nur so können wir Ihre individuellen Bedürfnisse voll und ganz berücksichtigen. Wir werden Ihnen jederzeit und auch im laufenden Geschäft für alle Rückfragen zur Verfügung stehen.

Lassen Sie uns gemeinsam Bilanz ziehen! Kontaktieren Sie uns noch heute für ein erstes, unverbindliches Gespräch!

 

Ihr Ansprechpartner

Ralf Nick (Steuerberater)
Rhein-Mosel-Straße 38
56281 Emmelshausen
06747-9508-0
info@kanzlei-nick.de

Weiterführende Links:

Kontakt
Datenschutz
Impressum

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
08:00-16:00 Uhr
Freitag:
08:00-13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt:

Kontaktformular
Tel.: 06747-9508-0
E-Mail: info@kanzlei-nick.de